Kindermode Trends

Geburtenboom 2021 – die Geburtenrate ist im März 2021, im Vergleich zum Vorjahr, um ganze 10% gestiegen – der höchste Wert seit 1998! Darüber freuen dürfte sich – neben den Eltern natürlich – der Markt für Baby-und Kinderkleidung, da dieser die letzten Jahre mit rückläufigen Kinderzahlen zu kämpfen hatte. Aber was tragen unsere Kleinsten denn momentan? Wir zeigen Euch die Kindermode Trends für den Sommer 2021!

Aber zunächst mal eine kurze Einführung ins Thema: Die Deutschen gaben im Jahr 2017 für Kinderkleidung durchschnittlich nur 8 Euro pro Monat aus, da neben Praktikabilität vor allem auf Kostengünstigkeit geachtet wurde. Zum Glück legen immer mehr Eltern Wert auf Nachhaltigkeit, was nicht nur eine positive Entwicklung für die Umwelt, sondern auch für die Gesundheit der Kleinen ist. 

2014 wurde durch eine Greenpeace Studie bekannt, dass in Kinderkleidung krebserregende Chemikalien zu finden sind. Dabei wurden 82 Kleidungsstücke, darunter Schuhe, Badekleidung und Shirts, von verschiedensten Marken, untersucht.  

Deswegen ist es so wichtigauf die richtige Auswahl von Stoffen und eine faire Produktion zu achten – gerade wenn es um unsere Kleinsten geht. 

Ein Glück, dass nachhaltig und fair produzierte Mode immer wichtiger wird. Und natürlich sind wir happy auch einige Labels speziell für Kindermode in unserem Nest zu beheimaten.  

Warum Fair Fashion besser ist, als Fast Fashion brauchen wir an dieser Stelle nicht mehr hervorzuheben. Dazu kannst du gerne mal in unseren anderen Blogbeiträgen stöbern.  

All dem versucht LABELBIRD mit dem Vertrieb von nachhaltiger Kleidung entgegenzuwirken. Hierbei stehen vor allem die Qualität der Kleidungsstücke im Vordergrund sowie die umweltfreundliche Verarbeitung hochwertiger Materialien zu fairen Arbeitsbedingungen – und das sogar mit einem Augenmerk auf schönem und aktuellem Design. Jetzt kommen wir aber endlich zu den Kindermode Trends.  

TREND NR.1

Tierische Muster

Kindermode Trends 1: Tierische Muster

Egal, ob auf Oberteilen oder Jacken, aktuell kannst du bei deinen Lieblingen mit stylischen Tierfellmustern oder bunten Tierbildern nichts falsch machen. Als Abwechslung zu dem Leoprint aus dem letzten Jahr dürfen diesen Sommer gerne die Zebrastreifen, Kuhflecken oder Schlangenmuster in den Vordergrund. 

TREND NR.2 

Bunte Vielfalt

Kindermode Trends 1: Bunte Vielfalt

Bei den diesjährigen Kindermode Trends dürfen die Muster auch gerne etwas ausgefallener sein. Seien es bunte BlumenprintsFrüchtemuster oder einfach eine Mischung aus fröhlichen Farben – auf einem schlichten Hintergrund auch was für die jungen Herren. Schonmal was von Batikmustern gehört? Ein Must-have in jedem Kleiderschrank und für die Kreativen auch ein versprochen buntes Resultat beim Selbermachen. 

TREND NR.3 

Zeitloses Denim

Kindermode Trends 1: Zeitloses Denim

Nicht nur Jeans und Röcke sind ein Hingucker, sondern auch Overalls sehen süß aus. Vor allem die Jeansjacken oder Boleros passen perfekt zu den bunten Kleidern und Oberteilen dieser Saison und rundet das Outfit der Sprösslingperfekt ab. 

TREND NR.4 

Praktische Neutralität

Zu diesem Trend gehören nicht nur die praktischen Designs in neutralen Farben, sondern auch die strapazierfähigen Materialien wie Cord, die besonders pflegeleicht sind, was die meisten Eltern vermutlich freuen dürfte. 

Weitere Inspiration könnt Ihr Euch gerne bei unseren Kinderlabels holen: Rehkinder, StilmagnetI Play With Needles, Angels Ambition und Deetory oder im Shop!